Schweben wie Schmetterlinge, Stechen wie Bienen

Plakat und Vorspann für den preisgekrönten Dokumentarfilm.

Der Film „Schweben wie Schmetterlinge, stechen wie Bienen“ erzählt den Alltag von drei aus der Kindheit herauswachsenden Mädchenfreundschaften. Sie alle entstammen unterschiedlichen Schichten und Umfeldern, sehen sich aber mit den gleichen Problemen und Gedanken konfrontiert: dem Ende der Kindheit und dem Anfang des Erwachsenseins mit all seinen Facetten und Komplikationen.

Der Film feierte Premiere auf den Hofer Filmtagen und wurde im WDR ausgestrahlt.

 

Konzept, Illustration, Animation

  • Regie: Jana Bürgelin
  • Kunde: Filmakademie Baden-Württemberg