Nibelungen

Wer war nochmal Siegfried der Drachentöter? Und was geschah in Worms?

Für einen Dokumentarfilm über die Nibelungen-Festspiele in Worms wurden drei Animationen erstellt, die Hintergrundinformationen zu dem besagten Stoff liefern sollen. Jede Animation behandelt eine andere Epoche und die gesellschaftliche Rolle der Nibelungen in der jeweiligen Zeit. Es stand ein Pool aus Archivmaterial zur Verfügung, der allerdings nicht die gesamte Länge der Filme füllen konnte – so ergab sich ein Collagenstil mit illustrierten und grafischen Elementen, um die volle Geschichte visuell erzählen zu können.

Grafisch heben sich die Animationen farblich und stilistisch voneinander ab.

Konzept, Illustration, Animation

  • Regie: Ina Fister
  • Kunde: SWR & Filmakademie Baden Württemberg